Preise & Informationen

 
 
 

Große Treppe

Saalplan Große Treppe

Schauspiel

"Wilhelm Tell" / "Don Camillo und Peppone"

Block A
So-Do: 36,50 € / Fr & Sa: 42,50 €

Block B
So-Do: 31,50 € / Fr & Sa: 36,50 €

Block C
So-Do: 25,50 € / Fr & Sa: 30,50 €

Block D
So-Do: 19,50 € / Fr & Sa: 24,50 €

Block E/D*
So-Do: 14,50 € / Fr & Sa: 18,50 €

Stehplätze
12,50 €

Öffentliche Generalprobe
17,00 €

Musiktheater

"Saturday Night Fever" / "In der Bar zum Krokodil - Ab in die wilden 20er"

Block A
So-Do: 45,50 € / Fr & Sa: 50,50 €

Block B
So-Do: 39,50 € / Fr & Sa: 44,50 €

Block C
So-Do: 33,50 € / Fr & Sa: 38,50 €

Block D
So-Do: 27,50 € / Fr & Sa: 32,50 €

Block E/D*
So-Do: 20,50 € / Fr & Sa: 25,50 €

Stehplätze
16,50 €

Öffentliche Generalprobe
20,00 €

 
 
 

Haalhalle

Saalplan Haalhalle

Kinder- und Familienstück

"Karlsson vom Dach"

Kinder (4-14 Jahre)
7,00 €

Erwachsene
12,00 €

Gruppenrabatt ab 10 Kindern pro Karte
0,50 €

 
 
 

Adolf-Würth-Saal in der Kunsthalle Würth

Schauspiel

"Malala - Mädchen mit Buch"

SchülerInnen / Studierende
11,00 €

Erwachsene
20,00 €

Gruppenrabatt ab 10 SchülerInnen / Studierenden pro Karte
0,50 €

 
 
 

Theaterspaziergang "Williams weite Welt"

Eintritt: 25,00 €


Spielzeit-Eröffnungskonzert

Eintritt: 20,00 €


Die Pollys bei Olli's

Eintritt
: 10,00 €


blutrot.

Eintritt: 14,00 €
Ticket gilt auch als Eintrittskarte für "Beating"-Clubnacht im Anschluss an die Vorstellung.
An der Abendkasse gilt der Schüler-Rabatt von 20 Prozent auch für Mitglieder des Club Alpha 60


Freilichtspiele hautnah: Schiller lesen

Eintritt: 5,00 € pro Leseprobe (ermäßigt 3,00 €)
Buchung ausschließlich über die Volkshochschule Schwäbisch Hall, online oder unter 0791 970660
Buchungslink zur Leseprobe am 7. Mai
Buchungslink zur Leseprobe am 14. Mai
Buchungslink zum Kombiticket für beide Leseproben und einen Vorstellungsbesuch am Sonntag, 10. Mai

 
 
 

Auskunft und Kartenbestellung

Tourist Information
Schwäbisch Hall
Hafenmarkt 3
74523 Schwäbisch Hall

Telefon 0791.751-600

Telefax 0791.751-397

E-Mail schreiben


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:  9 bis 17 Uhr

ab 1. Mai 2018
Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag: 10 bis 15 Uhr

Bei Aufführungen auf der Großen Treppe ist das Kartenbüro bis
20.30 Uhr durchgehend geöffnet
(Sonntags: 10 bis 15 Uhr
und ab 18 Uhr)

Die Abendkasse in der Haalhalle und im Adolf-Würth-Saal öffnet jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.


Festspielarrangements

Telefon 0791.751-212
Telefax 0791.751-397
E-Mail schreiben

 
 
 

Gebühren

Bei allen Kartenbuchungen über www.freilichtspiele-hall.de oder über die Tourist Information Schwäbisch Hall ist die Systemgebühr von 1,00 € pro Karte bereits enthalten. Kartenversand per Post ist gegen Vorauskasse zzgl. 2,50 € Versandkostenanteil möglich.

Bei Karten, die über andere Vorverkaufsstellen oder unseren Ticketpartner Eventim gebucht werden, können höhere Gebühren anfallen.

Beim Umtausch bereits erworbener Karten wird eine Unkostenpauschale von 2,50 € pro Ticket erhoben.

 
 
 

Ermäßigungen

Gruppen ab 20 Personen
10 Prozent

SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, Sozialdienstleistende und Schwerbehinderte:
20 Prozent

Kinder bis 12 Jahre
50 Prozent

Ermäßigungen können nur telefonisch (0791 / 751-600) oder per E-Mail (karten@schwaebischhall.de) bestellt werden. Sie sind gültig für alle Vorstellungen im Sommerprogramm 2017 außer unserem Kinder- und Familienstück. Pro Karte kann nur eine Ermäßigung in Anspruch genommen werden. Sie gilt nicht für die im Kartenpreis enthaltene Systemgebühr. Jede Ermäßigung ist vor Reservierung bzw. dem Erwerb der Karten geltend zu machen. Für Stehplätze gibt es keine Ermäßigungen.

Sternchenthema-Preis für „Wilhelm Tell“
10,00 €
SchülerInnen und Studierende in Gruppen ab 10 Personen, mit freier Begleitperson.
Der besondere Vorteil: Bei Abholung der Karten eine Stunde vor Vorstellungsbeginn werden die bestmöglichen noch verfügbaren Plätze zugeteilt!

 
 
 

Kostenlose Einführungsvorträge

Stückeinführungen für "Wilhelm Tell" finden bei allen Vorstellungen (mit Ausnahme der Premiere) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungs beginn im Foyer des Haller Rathauses statt. Der Eintritt ist frei!

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für den Kartenverkauf der Freilichtspiele Schwäbisch Hall e. V. (gültig ab dem 27.4.2017)

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Kartenverkauf der Freilichtspiele
Schwäbisch Hall e.V.

Kartenreservierung & Umtausch
Kartenreservierungen sind für einen Zeitraum von sieben Tagen ab dem Buchungstag gültig. Nach dieser Frist gehen nicht bezahlte Karten in den Verkauf zuruck. Kurzfristig bestellte, für die Abendkasse reservierte und noch nicht bezahlte Karten müssen bis 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.

Es besteht kein Anspruch auf Rücknahme von Karten. Beim Umtausch bereits erworbener Karten wird eine Unkostenpauschale von 2,50 € pro Ticket erhoben. Karten für nicht wahrgenommene Veranstal-tungen sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Der Veranstalter behält sich vor, Vorstellungen aus wichtigem Grund abzusagen, abzubrechen oder zu unterbrechen (z. B. witterungsbedingt, wegen Krankheit, betriebstechnischen oder anderen Gründen). Eintrittskarten werden – wie bei Freilichtspielen üblich – nur zurückerstattet oder umgetauscht, wenn die Veranstaltung vor Aufführungsbeginn abgesagt werden muss. Die Rückerstattung des Kartenpreises (ohne Systemgebühr) erfolgt in diesen Fällen bis 8 Tage nach dem Veranstaltungstermin gegen Vorlage oder Einsendung der Originalkarte und unter Angabe von Adresse und Bankverbindung bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle, bei der die Karten erworben wurden.

Kartenversand
Karten werden nur gegen Lastschrift zuzüglich 2,50 € Versandkostenanteil versandt. Die Karten bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Freilichtspiele Schwäbisch Hall e. V. Der Empfänger trägt das Risiko des Kartenverlustes beim postalischen Versand.

Einlass
Das Mitbringen von Kindern unter 3 Jahren, Hunden, Fahrrädern und Kinderwagen ist nicht gestattet. (Von dieser Regelung ausgenommen sind Blindenhunde.) Zuschauer, die nach Beginn der Vorstellung kommen, können nicht mehr mit der Zuweisung der bestellten Plätze rechnen.

Lautstärke
Es kann bei Vorstellungen kurzzeitig zu Lautstärkepegeln über LAeqT > 85dB kommen. Mit gehörgefährdenden Lautstärken muss gerechnet werden.

Alle Treppenvorstellungen werden ausschließlich Open Air gespielt. Wir empfehlen der Witterung entsprechende Kleidung.