Ein Stück Sommer zu Weihnachten verschenken!

Weihnachts-Rabatt auf unsere Sommer-Produktionen gilt noch bis 24. Dezember

 
 
 

Wer noch bis zum letzten Moment gewartet hat, um alle Weihnachtsgeschenke für seine Familie, Freunde und Kollegen zusammen zu bekommen, könnte bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall fündig werden! Bis zum 24. Dezember gilt noch ein Weihnachts-Rabatt von 10 Prozent auf nichtermäßigte Karten aller Produktionen der Sommerspielzeit 2018 der Freilichtspiele Schwäbisch Hall. Eine schöne kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten ist außerdem der Globe-Taler, eine leckere und elegant gestaltete Großpraline des Haller Café Ableitner, deren Erlös teilweise dem neuen Theaterbau der Freilichtspiele zu Gute kommt. Wer seine Liebsten ein besonders edles Geschenk machen möchte, kann aber auch gleich ein Stück der Großen Treppe verschenken! Ab einer Spende von 500 Euro für das Neue Globe erhalten Spender als Dankeschön einen speziell gestalteten Original-Treppenstein aus der Großen Treppe vor St. Michael.


Reisen nach New York, Italien oder in die Schweizer Berge – auf der Großen Treppe in Schwäbisch Hall!

„Freilichtspiele-Karten sind ein unheimlich praktisches Weihnachtsgeschenk“, findet Dramaturg Florian Götz. „Man kann sie nämlich sogar noch fünf Minuten vor der Bescherung buchen und ausdrucken und hat sofort ein hochwertiges Geschenk! Dabei verschenkt man mit einer Karte für ein Stück auf der Großen Treppe nicht nur ein Stück Sommer mitten im Winter, sondern gleich auch noch eine kleine Welt- und Zeitreise: Beim Tanzmusical „Saturday Night Fever“ geht es in die New Yorker Discowelt der 70er Jahre, bei der musikalischen Revue „In der Bar zum Krokodil – Ab in die wilden 20er“ ins Berlin der Goldenen Zwanziger, beim Schauspiel „Wilhelm Tell“ in die Schweizer Berge und in der Komödie „Don Camillo und Peppone“ ins idyllische Boscaccio in der norditalienischen Po-Ebene.“

Der Weihnachts-Rabatt von 10 Prozent auf alle nicht-ermäßigten Karten gilt noch bis einschließlich 24. Dezember. Bei einer Online-Buchung auf dieser Webseite (hier im Webshop) muss dafür der Aktionscode „Geschenk2017“ eingegeben werden. Bei einer telefonischen Buchung über 0791 751-600 oder persönlicher Buchung in der Tourist Information Schwäbisch Hall am Hafenmarkt 3 kann der Rabatt ebenfalls in Anspruch genommen werden. Der Normalpreis für Karten auf der Großen Treppe liegt zwischen 14,50 Euro und 50,50 Euro.


Weitere Geschenkideen: Ein Stein aus der Großen Treppe oder ein leckerer Globe-Taler

Ein besonders süßes, kleines Geschenk ist der Globe-Taler, eine mit Nougatcreme gefüllte Großpraline. Sie ist für den Preis von 2,50 Euro beim Haller Café Ableitner, in der Haller Tourist Information sowie im Hotel Adelshof erhältlich. 50 Cent des Erlöses fließen dabei direkt in den Bau des Neuen Globes der Freilichtspiele Schwäbisch Hall. Für größere Spenden fürs Neue Globe (ab 500 Euro) erhalten Spender ein ganz besonderes Dankeschön: Nach Renovierungsarbeiten an der Großen Treppe vor St. Michael mussten im vergangenen Herbst einige Stufen ausgetauscht werden. Aus diesen Original-Stufen wurden Steine geschnitten, die ziemlich genau dem Trittmaß der Großen Treppe entsprechen und mit dem Logo der Freilichtspiele versehen sind. „Wer so ein edles Objekt zu Weihnachten verschenkt, macht sich sicherlich unvergesslich!“, so Freilichtspiele-Geschäftsführerin Jutta Parpart. Die historischen Treppensteine gibt es direkt bei ihr unter parpart@freilichtspiele-hall.de oder 0791 943084-14.

Twitter Facebook deli.cio.us Digg

Autor: Adrian Ministrator

Erstellt am 19. Dezember 2017

 
 
 

Ein Stück Sommer mitten im Winter: Eine Karte für die Freilichtspiele 2018 - mit Weihnachts-Rabatt von 10 Prozent - ist ein ideales Weihnachtsgeschenk (Bild: Szenenfoto aus "Maria, ihm schmeckt's nicht!" - Foto: Jürgen Weller)

Mit einem Original-Stein aus der Großen Treppe vor St. Michael bedanken sich die Freilichtspiele für größere Spenden für den Bau des Neuen Globe.

Schöne Idee für ein süßes, kleines Weihnachtspräsent: Der schokoladige Globe-Taler