Das Neue Globe wächst

Gemeinderat beschließt Zuschusserhöhung

Letzte Wochen wurde öffentlich, dass das Neue Globe im nächsten Jahr nicht eröffnet werden kann und die Baukosten aufgrund der überhitzten Konjunktur deutlich auf gut 9 Mio. € steigen werden. Der Gemeinderat der Stadt Schwäbisch Hall hat nun in seiner Sitzung am 5.12.2017 im Rahmen der Beratung des Doppel-Haushalts 2018/2019 beim Thema Neubau Globe mit deutlicher Mehrheit zugestimmt, den Bürgschaftsrahmen der Stadt von bisher 1 Mio. € auf 3 Mio. € zu erhöhen. Der laufende jährlichen Festzuschuss für die Freilichtspiele wird 2018 um 90.000 € und ab 2019 um180.000 € zu erhöhen. Die Erhöhung des Zuschusses dient der Bedienung von Zins und Tilgung durch die Bauherrin Freilichtspiele.

Darüber hinaus beschloss der Gemeinderat die Einrichtung einer Kommission ab Frühjahr 2018, in der die Bauverwaltung die Baukostensteigerungen den Fraktionen, repräsentiert durch je einen Vertreter*in, erläutert. Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2018/2019 werden formal in der Sitzung am 13.12.2017 verabschiedet.

Die Freilichtspiele bleiben damit handlungsfähig und danken dem Gemeinderat.


Die Baustelle unseres Neuen Globe auf dem Unterwöhrd (Foto: Florian Götz).