Talk mit Tell und Tonys Eltern

Wilhelm Tell und weitere Stargäste bei der musikalischen Late-Night-Reihe "Die Pollys bei Olli's"

 
 
 

Nach dem erfolgreichen Start der Late-Night-Reihe „Die Pollys bei Olli’s“ vor zwei Wochen lädt die Hamburger Kultband Tante Polly am kommenden Mittwoch, 11. Juli, um 22.45 Uhr wieder zu ihrer außergewöhnlichen Mischung aus Wohnzimmerkonzert und Late-Night-Talk ein. Erneut sind mehrere Figuren aus den Stücken der diesjährigen Saison der Freilichtspiele Schwäbisch Hall zu Gast. Tante Polly sprechen, singen und spielen diesmal mit Charakteren aus Friedrich Schillers "Wilhelm Tell" und aus dem Tanzmusical "Saturday Night Fever": Wilhelm Tell höchstpersönlich, auf der Großen Treppe dargestellt von Gunter Heun, gibt sich die Ehre, und wird von seinem Schwiegervater Walter Fürst (Mario Gremlich) begleitet. Auch Frank Manero senior und seine Frau Flo, die Eltern von "Saturday Night Fever"-Hauptfigur Tony Manero sind zu Gast - was einen besonderen Ohrenschmaus verspricht, waren doch ihre Darsteller Rob Pitcher und Anja Gutgesell bereits auf großen Bühnen in großen Rollen wie dem Phantom der Oper oder der Papagena in "Die Zauberflöte" zu erleben.

„Die Pollys bei Olli’s“ findet in Olli’s Cocktailbar in der Unteren Herrngasse statt, der Eintritt beträgt 10 Euro. Karten gibt es bei der Tourist Information Schwäbisch Hall, Hafenmarkt 3, unter 0791/751-600 sowie an der Abendkasse.

Twitter Facebook deli.cio.us Digg

Autor: Adrian Ministrator

Erstellt am 09. Juli 2018

 
 
 

Der Schweizer Volksheld Wilhelm Tell (Gunter Heun) besucht gemeinsam mit seinem Schwiegervater Walter Fürst die musikalische Late-Night-Show von Tante Polly. (Foto: Jürgen Weller)

Mit Rob Pitcher und Anja Gutgesell, den Darstellern von Frank Manero sr. und Flo Manero in "Saturday Night Fever", sind zwei herausragende SängerInnen zu Gast bei "Die Pollys bei Olli's". (Foto: Jürgen Weller)