Aktuelles

Kollektivprojekt zur akuten Erinnerung
hosted by: HEARTIST x Freilichtspiele Schwäbisch Hall

Wir beenden unser Winterprogramm im Neuen Globe frühzeitig, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Betroffen sind alle Veranstaltungen bis Ende April.

"Man muss sich als Zuschauer auf die überraschend andere "Faust"-Interpretation einlassen. Dadurch, dass so viele anmutige Bilder und choreografische Figuren entwickelt werden, wird sie zum ästhetischen Ereignis." - Maya Peters, Haller Tagblatt

Fast 600€ an Spenden konnten die Freilichtspiele nach der Benefizlesung für den Geschwister-Scholl-Preisträger Ahmet Altan verzeichnen. Das Geld wurde am Montag seiner Anwältin überwiesen - über „Reporter ohne Grenzen“.
Vielen Dank für Ihren Beitrag!

Nach der erfolgreichen Produktion „Liebe“ geht es weiter mit einem neuen Stück.

Erfolgreiche Sommerspielzeit mit herausragender Auslastung im Neuen Globe – „Maria Stuart“, „Der kleine Horrorladen“ und „Der Mann von La Mancha“ kommen im Sommer 2020 auf die Große Treppe.

Noch nie gab die „Musicalzentrale“ einer Inszenierung von „Elton John und Tim Rice’s AIDA“ bessere Noten – Vorstellungen nur noch bis 7. August auf der Großen Treppe