Bauprobe auf der Großen Treppe

Start in die Sommersaison 2021

Die Vorbereitungen für eine neue Inszenierung sind oftmals sehr umfangreich. Nach Auswahl von Stück und Regieteam wird zunächst das neue Drama inhaltlich vorbereitet. Wann und mit welcher Intension wurde das Stück geschrieben, welche aktuelle Relevanz bietet es, welche unterschiedlichen Deutungsmuster ermöglicht es. Dann diskutieren – im Falle von „Nathan der Weise“ Regisseur Christian Doll und Bühnen- und Kostümbildnerin Cornelia Brey – verschiedene Möglichkeiten der szenischen Umsetzung des Stückes: Mit welchen Bildern wollen wir dieses spannende Drama über Toleranz und aufgeklärte Vernunft heute erzählen. Cornelia Brey entwickelt dann anhand eines Models das Bühnenbild und setzt dieses um in Konstruktionszeichnungen. Die technische Leitung bereitet dann, zumeist mit vorgefundenem Material ein angedeutetes Bühnenbild vor, welches zwar den Originalmaßen entsprich und lediglich in Ausführungen und Beschaffenheit noch improvisiert wirkt. Dann wird dieser Aufbau akribisch untersucht: stimmen die Abmessungen, entspricht die Bildwirkung der erhofften, ergeben die vorgeschlagenen Positionen inspirierendes Spiel, welche Möglichkeiten ergeben sich für die Beleuchtung, welche Spezialeffekte wie Feuer und Nebel lassen sich verwirklichen. Und zuletzt: Was kostet die ganze Ausstattung, kann sie mit den Möglichkeiten der Freilichtspiele verwirklicht werden. Interessant dabei ist, wie sehr ein Aufbau am Originalplatz auf der Großen Treppe in Originaldimension die Fantasie beflügelt, Regisseur und Ausstatterin haben jetzt schon genaue Vorstellungen wie man jetzt den „Nathan“ in den Proben ab Mai zum Leben erwecken kann.


„Nathan der Weise“ mit Walter Sittler in der Titelrolle, Premiere: 12. Juni 2021, Große Treppe vor St. Michael

Foto: v.l.n.r. Cornelia Brey (Ausstattung), Intendant Christian Doll (Regie), Christian Gentner (Technischer Leiter) © Freilichtspiele
Schwäbisch Hall, Ufuk Arslan (der Abdruck – mit Bildnachweis – ist honorarfrei, Beleg erbeten).

Zurück