Kreuzäcker-Grundschule

Ansprechpartnerin: Barbara Weber

Die Kreuzäcker-Grundschule ist im Sommer 2021 eine Kooperation mit den Freilichtspielen eingegangen und hat im Zuge der Partnerschaft zwei neue Theater-AGs von der zweiten bis zur vierten Klasse gegründet, die von den Lehrerinnen Barbara Weber, Anke Jauß und Veronika Haunegger geleitet werden.

Bei der Vorstellung im Sommer 2022 konnte man die Gruppen, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Märchen „Die drei kleinen Schweinchen“ auseinandergesetzt hatten, gemeinsam auf der Bühne sehen. Die ausverkauften Vorstellungen in der Kreuzäckerkirche waren ein großer Erfolg, was den AGs dieses Schuljahr 63 Neuanmeldungen beschert hat – und die Lösung, die AG nur noch für die dritte und vierte Klasse anzubieten, um den Aufwand überhaupt handhaben zu können. Die zweiten Klassen werden als kleines Trostpflaster voraussichtlich als Partnerklassen des Kinderstücks verstärkt mit den Freilichtspielen und den vielen Menschen, die dort arbeiten, in Berührung kommen, bevor sie als DrittklässlerInnen dann endlich selbst spielen dürfen.

Die Theater-AGs der dritten und vierten Klasse proben nun die Geschichte „Die kleinen Leute von Swabedoo“, die im Mai 2023 aufgeführt wird.