Förderverein

Gesellschaft der Freundinnen und Freunde der Freilichtspiele Schwäbisch Hall e. V.

Der Förderverein, die "Gesellschaft der Freundinnen und Freunde der Freilichtspiele Schwäbisch Hall", wurde im Jahr 2007 gegründet und steht für Austausch und Begegnung engagierter, theaterbegeisterter Menschen, die die Freilichtspiele auf dem Weg in die Zukunft begleiten möchten.
Die Gesellschaft zählt bis heute rund 250 Mitglieder und sichert durch ihre Beiträge u.a. maßgeblich die Theaterpädagogik.

Die Gesellschaft sieht sich als lebenslange Theaterfamilie, Freundinnen und Freunde werben für ihr Theater im ganzen Land und beteiligen sich auf vielfältige Art und Weise an der Gestaltung von Events rund um die Festspiele.

Der Präsident

Thomas Lützelberger
Mitglied im Vorstand seit 2017

Die Freilichtspiele machen Schwabisch Hall ohne Zweifel zu einem kulturellen Anziehungspunkt. Wir erleben Jahr für Jahr hochkaratiges, herausforderndes aber auch unterhaltsames Theater. Die Kirche Sankt Michael mit ihren imposanten Stufen als Bühne, umgeben von einem historischen Marktplatz – das sorgt für eine unvergleichbare Atmosphäre. Aber auch der Mut zu neuen Spielstätten und das Engagement im Bereich der Theaterpädagogik zeigen das weite Feld, in dem sich die Freilichtspiele bewegen und welch‘ wichtige Arbeit sie als Botschafter für unsere Stadt und Region übernehmen. Ich selbst bin zwar kein Künstler, aber mir liegen Kunst und Kultur sehr am Herzen. Ein starkes Theater braucht viele Förderer und Freunde. Ich freue mich deshalb sehr, im Vorstand des Freundeskreises mitzuwirken und die jahrzehntelange Tradition der Freilichtspiele in eine gute Zukunft zu begleiten.

Die Mitglieder des Vorstands

Sindia Ziehl
Mitglied im Vorstand seit 2014

Monika Sigloch
Mitglied im Vorstand seit 2019

Thomas Radek
Mitglied im Vorstand seit 2019

Aktuelles Projekt: Stuhl-Patenschaft für das Neue Globe

Wir bauen ein Neues Globe und brauchen Ihre Unterstützung!

Die Zukunft des Neuen Globe ist für uns von großer Bedeutung und wir sind begeistert von der Idee eines ganzjährig bespielbaren Theaters im Herzen von Schwäbisch Hall. Machen Sie mit und werden Sie Sponsor dieses großartigen Projektes, indem Sie eine Patenschaft für einen Stuhl im Neuen Globe übernehmen. Die Idee, dass Sie sich als treues Publikum gemeinsam engagieren und somit die Ränge im neuen Theater bestuhlen, ist aus unserer Sicht eine ideale Möglichkeit, das Neue Globe als Gemeinschaft und mit einer persönlichen Note zu unterstützen. Mit den Stuhlpatenschaften kommt bürgerliches Engagement für die Stadt und die Region zum Ausdruck.

Mit einer Stuhl-Patenschaft für einen Stuhl im neuen Theater bleiben Sie mit Ihrem Namen in Erinnerung und unterstützen den Bau des Neuen Globe.

Aktuelle Stuhlpatenliste und mehr Infos über das Projekt

Mitglied werden

Sie lieben das Theater und möchten einen Blick hinter die Kulissen wagen. Sie sind neugiereig auf Theatermacher, Künstlerinnen und Künstler. Machen Sie die Freilichtspiele zu Ihrem Theater und werden Sie Mitglied in der Gesellschaft der Freundinnen und Freunde!

Wir laden Sie dafür zur zweiten Neuinszenierung auf der Großen Treppe ein und zur anschließend großen Premierenfeier mit dem ganzen Ensemble in der Haalhalle.
Wir möchten Sie nicht nur als ZuschauerInnen gewinnen, sondern auch als Mitwirkende in einem großen Projekt. Machen Sie sich bemerkbar, mischen Sie einfach mit. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Jutta Parpart
Geschäftsführerin & Leitung Öffentlichkeitsarbeit

Im Haal 14, 74523 Schwäbisch Hall
Tel.: 0791-943084-14


E-Mail: parpart@freilichtspiele-hall.de