Förderverein

Gesellschaft der Freundinnen und Freunde der Freilichtspiele Schwäbisch Hall e. V.

Der Förderverein, die "Gesellschaft der Freundinnen und Freunde der Freilichtspiele Schwäbisch Hall", wurde im Jahr 2007 gegründet und steht für Austausch und Begegnung engagierter, theaterbegeisterter Menschen, die die Freilichtspiele auf dem Weg in die Zukunft begleiten möchten.
Die Gesellschaft zählt bis heute rund 300 Mitglieder und sichert durch ihre Beiträge u.a. maßgeblich die Theaterpädagogik.

Die Gesellschaft sieht sich als lebenslange Theaterfamilie, Freundinnen und Freunde werben für ihr Theater im ganzen Land und beteiligen sich auf vielfältige Art und Weise an der Gestaltung von Events rund um die Festspiele.

Der Präsident

Thomas Lützelberger
Mitglied im Vorstand seit 2017

Ich bin leidenschaftlicher Theatergänger und habe mir in den letzten Jahren fast jede Inszenierung der Freilichtspiele angeschaut. Sehr gerne möchte ich mithelfen, Schwäbisch Hall als urbanes Zentrum einer wirtschaftlich erfolgreichen Region voranzubringen und ihre Attraktivität zu steigern. Für das Profil Schwäbisch Halls als „kleinste Metropole der Welt“ ist der kulturelle Leuchtturm Freilichtspiele unverzichtbar.  Ein hochkarätiges kulturelles Angebot ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass gut ausgebildete Fachkräfte und ihre Familien hierherkommen. Im Neuen Globe können die Freilichtspiele nun auch im Winter ein abwechslungsreiches Theaterprogramm anbieten. Wir fördern notwendige Investitionen und Projekte, die aus dem laufenden Budget nicht finanziert werden können. Um die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und sich künstlerisch weiterzuentwickeln, brauchen die Freilichtspiele mehr denn je tatkräftige Verbündete und Freunde. Auf uns können sie sich verlassen.

Die Mitglieder des Vorstands

Monika Sigloch
Mitglied im Vorstand seit 2019

Wir brauchen die Kunst mit all ihren Facetten, weil sie uns neue Perspektiven eröffnet.
Ich bin in Schwäbisch Hall mit den Freilichtspielen aufgewachsen. Schon während meiner Schulzeit waren viele Stücke, die auf der Großen Treppe gespielt wurden, Unterrichts- und auch Abiturthema. Aber mindestens genauso prägend waren und sind noch immer die vielen spannenden Theaterleute mit ihren vielfältigen Talenten, die im Sommer unsere Stadt in eine lebendige und offene Kunstlandschaft verwandeln. Im Förderverein der Freilichtspiele gibt es ein herzliches Miteinander von Gleichgesinnten. Man kennt sich, trifft sich bei Premieren, tauscht sich aus. Wir als Mitglieder sind ganz nah dran am Theater und den Macher*innen. Das macht Spaß und motiviert, weil das Interesse auf Gegenseitigkeit beruht. Das Ensemble genießt es, im Schwäbisch Hall zu arbeiten. Das spüren wir. Deshalb wollen wir Botschafterinnen und Botschafter der Freilichtspiele sein und möglichst viele Menschen mit unserer Begeisterung anstecken.

Thomas Radek
Mitglied im Vorstand seit 2019

Das vielfältige kulturelle Leben in Schwäbisch Hall verzückt Touristen und Einheimische. Die jahrzehntelange Tradition der Freilichtspiele auf der Großen Treppe von St. Michael begeistert die Menschen genauso wie die gelungene Weiterentwicklung der Spielstätte Neues Globe. Der Förderverein "Gesellschaft der Freundinnen und Freunde der Freilichtspiele Schwäbisch Hall" ist eine wichtige Säule, um weiterhin viele Menschen in den Zauber der Theaterwelt mitzunehmen. Aus diesem Grunde bin sehr gerne in den Vorstand des Fördervereins eingetreten, um viele gute Ideen der Freilichtspiele Schwäbisch Hall zu unterstützen und zusammen mit dem Vorstand und den Mitgliedern des Vereins relevante Projekte zu begleiten. So ist es mir ein Anliegen, die Firmenmitgliedschaften im Förderverein auszubauen und dabei mein persönliches Netzwerk einzubringen. Nur gemeinsam lässt sich Zukunft vor Ort gestalten. Gemeinsam zu agieren, verbindet und bereichert.

Sindia Ziehl
Mitglied im Vorstand seit 2014

 

Aktuelles Projekt: Stuhl-Patenschaft für das Neue Globe

Wir bauen ein Neues Globe und brauchen Ihre Unterstützung!

Die Zukunft des Neuen Globe ist für uns von großer Bedeutung und wir sind begeistert von der Idee eines ganzjährig bespielbaren Theaters im Herzen von Schwäbisch Hall. Machen Sie mit und werden Sie Sponsor dieses großartigen Projektes, indem Sie eine Patenschaft für einen Stuhl im Neuen Globe übernehmen. Die Idee, dass Sie sich als treues Publikum gemeinsam engagieren und somit die Ränge im neuen Theater bestuhlen, ist aus unserer Sicht eine ideale Möglichkeit, das Neue Globe als Gemeinschaft und mit einer persönlichen Note zu unterstützen. Mit den Stuhlpatenschaften kommt bürgerliches Engagement für die Stadt und die Region zum Ausdruck.

Mit einer Stuhl-Patenschaft für einen Stuhl im neuen Theater bleiben Sie mit Ihrem Namen in Erinnerung und unterstützen den Bau des Neuen Globe.

Aktuelle Stuhlpatenliste und mehr Infos über das Projekt

Mitglied werden

Sie lieben das Theater und möchten einen Blick hinter die Kulissen wagen. Sie sind neugierig auf Theatermacher, Künstlerinnen und Künstler. Machen Sie die Freilichtspiele zu Ihrem Theater und werden Sie Mitglied in der Gesellschaft der Freundinnen und Freunde!

Wir möchten Sie nicht nur als ZuschauerInnen gewinnen, sondern auch als Mitwirkende in einem großen Projekt. Machen Sie sich bemerkbar, mischen Sie einfach mit. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Jutta Parpart
Geschäftsführerin des Fördervereins

In den Breitwiesen 21
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791.9463210
E-Mail: foerderverein@freilichtspiele-hall.de