Was wuselt denn da: Kleinkinderworkshop Brenzhaus

Was wuselt denn da? – Geschichten hören, erfinden und spielen

Theaterspieltage für Kinder im Alter von 3 – 5 Jahren

Stimmen und Geräusche nachmachen, Erlebnisse nachspielen, sich zurufen, singen, hüpfen, quietschen, brüllen oder ganz still stehen, lauschen und flüstern. Auf der Grundlage einer Geschichte beschäftigen sich die Kinder mit ihrer Stimme und ihrem Körper; mit Rhythmus und Dynamik. Über den Umweg des Nacherzählens erfinden die Kinder die Geschichte weiter und entdecken gemeinsam ihre ganz eigene Handlung und eigene Figuren. So können sie sich sowohl als eigenständige Personen als auch als Teile eines Ganzen spielerisch erfahren und diese Erfahrung gemeinsam verarbeiten. Der prozessorientierte Vorgang führt zu einem noch nicht festgelegten, theatralen Ergebnis, das am letzten Tag für die Eltern aufgeführt wird.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, eine Kopfbedeckung, Stoppersocken und Getränk

Kurs 211: 04.10.2021 / 05.10.2021 / 07.10.2021, jeweils von 15:00 – 16:30 Uhr

Aufführung: 09.10.2021 von 14:30 – 16:00 Uhr

Ort: Brenzhaus, Mauerstraße 5, Schwäbisch Hall

Leitung: Jennifer Sittler, Theaterpädagogin

Gebühr: 40,00 €

Veranstalter: FBS in Kooperation mit den Freilichtspielen Schwäbisch Hall

Anmeldung

Einmal mit Profis

Die Kurzworkshop-Reihe im Sommer 2022

In eintägigen Workshops teilen die Musical-Darsteller:innen der Freilichtspiele nächsten Sommer ihre Expertise. Ob Gesangstechnik, Liedinterpretation, Schauspiel, Coaching oder Puppenspiel – in den intensiven Unterrichtseinheiten für alle Niveaus ist für jede:n etwas dabei. Den Anfang macht dieses Jahr bereits Maaike Schuurmans („Schwester Mary Juana“ im Musical Sister Act) am Samstag, 7. August, mit der Stimmbildungstechnik Complete Vocal Technique.

Informationen zu den kommenden Workshops mit Eva Maria Bender, Karen Bild und Andrea Pagani von Sister Act finden Sie ab Frühjahr 2022 auf dieser Webseite.