Musikalische Komödie von Erik Gedeon

Ewig Jung

Das Neue Globe im Jahr 2059: Nach vielen glorreichen Theaterjahren hat sich das Neue Globe inzwischen in ein idyllisches Altersheim im Grünen verwandelt. Doch die Bühnenstars der ersten Stunde sind immer noch da! Am liebsten würden sie den ganzen Tag in Erinnerungen an ihre großen Auftritte schwelgen – wäre da nicht die nervige Oberschwester, die sie mit einem kindischem Bespaßungsprogramm quält und an die unangenehmen Seiten des Altwerdens erinnert. Doch kaum ist diese aus dem Raum, verwandelt sich ihre Altersresidenz wieder in die Bretter, die die Welt bedeuten. Erik Gedeons wunderbar schräges Kult-Songdrama ist mal melancholisch und rührend, mal bissig und frech, aber immer voller Lust und Leidenschaft fürs Theater. Und bei großen Hits wie "Sex Bomb", "Forever Young" oder "Born to be Wild" rocken die rüstigen Neunzigjährigen, bis die Bühne brennt!

Termine

Öffentliche Generalprobe 20. Juni, 20 Uhr
Premiere 21. Juni, 20 Uhr
Weitere Vorstellungen 22., 23., 26., 27., 29., 30. Juni, 4., 6., 7., 30., 31. Juli, 1.-3., 7.-11. August, jeweils 20 Uhr
5. Juli, 21 Uhr
3. August, 15 Uhr

Spielort

Neues Globe