feelings & more

Unter diesem Titel fasst der Chor & more sein neues Programm zusammen. Chorsätze aus den Genres Pop, Chanson, Musical und Gospel kommen unter den Themenbereichen Hoffnung, Liebe und Solidarität zur Aufführung. Der Chor & more ist die Fusion eines ehemaligen Eltern-Lehrer-Schüler-Schulchores zusammen mit Sängerinnen und Sängern der Offenen Hilfen. Das Projekt hat sich zu einem besonders gelungenen Beispiel für Inklusion entwickelt. Das gemeinsame Einüben, Praktizieren und Aufführen
der universalen Sprache Musik war von Anfang an eine von allen Seiten mit Leidenschaft betriebene Sache und Ausdruck der Freude am kreativen Tun und an gewachsenen und neu entstandenen Beziehungen.

Neu ist die Kooperation mit dem Jugendensemble der Freilichtspiele Schwäbisch Hall unter der Regie von Jennifer Sittler. Dieses ergänzt, erweitert und vertieft das Themenspektrum der Songs durch die Präsentation bzw. Rezitation passender Texte.

Eintritt frei.

Termine

Entfällt pandemiebedingt.

Spielort

Neues Globe

Unsere nächsten Vorstellungen

Demnächst
Spielclub-Kooperation Spätlese & Frühlese
Neues Globe
31. Januar
Musikalischer Abend mit Kerstin Marie Mäkelburg
Neues Globe
4. und 5. Februar
Tragikomödie nach dem Roman von Ödön von Horváth
Neues Globe
9. Februar
von Samuel Beckett
Neues Globe
16. Februar
von Tom Gerber nach Motiven aus »Ein Sommernachtstraum« und »Der Widerspenstigen Zähmung«
Neues Globe
17. Februar
nach Lessings "Nathan der Weise"
Neues Globe
19. Februar
Ingrid Schwarz und Yael de Vries
Neues Globe
24. Februar
Musikalischer Soloabend mit Stefanie Dietrich
Neues Globe
26. Februar
Pekingoper im Taschenformat nach dem Bilderbuch von Chen Jianghong
Ab 6 Jahren
Neues Globe
27. Februar 2022
Vitaler Nebel mit Sinn ist im Leben relativ
(dieser Satz ist ein Palindrom)
Von und mit Martin Maecker
Neues Globe
10. März