Öffentliche Leseprobe

Dürrenmatt lesen

Die öffentlichen Leseproben der Freilichtspiele, die in Kooperation mit der Volkshochschule Schwäbisch Hall stattfinden, sind eine außergewöhnliche Möglichkeit, zu erfahren, wie eine Schauspielaufführung entsteht, und zwar von Anbeginn an: Wie nähern sich Ensemble, Regie, Musiker, Kostüm- und Bühnenbild dem Stück? Was bedeutet die Auseinandersetzung mit Autor und geschichtlichem Hintergrund für die Umsetzung vom bloßen Text zum lebendigen, sinnlichen, poetischen Spiel?

Hier können Sie erleben, wie die Schauspielerinnen und Schauspieler diskutieren, die Figuren infrage stellen und verteidigen und persönliche Erfahrungen zu heutigen Fragestellungen einbringen: Was erzählt das Stück über unsere Wirklichkeit? Und Sie sind herzlich eingeladen, vom Intendanten Christian Doll und dem ganzen Ensemble, zu diskutieren, von eigenen Erfahrungen und Sichtweisen zu erzählen oder einfach nur zuzuhören und mit dabei zu sein, wenn wir uns Gedanken machen über:

Friedrich Dürrenmatts Welterfolg Der Besuch der alten Dame worin Claire Zachanassian, die das Unrecht, welches ihr vor Jahren angetan, auf fürchterliche Weise rächen will. Sie wird die Bewohner ihrer kleinen Heimatsstadt mit einer Milliardenspende dazu bringen, ihren ehemaligen Geliebten und Verleumder Alfred Ill zu töten. Ein moralisches Dilemma um Schuld und Sühne, in einer aberwitzigen Versuchsanordnung.

Mit Regisseur und Intendant Christian Doll, Chefdramaturg Franz Burkhard, dem künstlerischen Team und dem Ensemble.

 

Vorverkauf über die VHS und an der Abendkasse, Preis: 5 €, (Freier Eintritt für Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende &Sozialdienstleistende)

VHS: www.vhs-sha.de, Tel. 0791/970660

Termine

Montag, 6. Mai 2024 um 19 Uhr

Veranstaltungsort

Haalhalle

Unsere nächsten Vorstellungen

Demnächst
Broadwaymusical
Große Treppe
Öffentliche GP: 19. Juli
Bürgerbühne Schwäbisch Hall
Neues Globe
WA-Premiere: 20. Juli
Schauspiel von Duncan Macmillan und Jonny Donahoe
Neues Globe
WA-Premiere: 7. August
Eine Hommage an die Legende des Glam-Rock
Neues Globe
19. August
Tanz – Uraufführung
Neues Globe
5., 7. und 8. September
Tanz-Workshop
Neues Globe
7. September