• Home
  • VeranstaltungsDetailsSeite
Schauspielsolo von und mit Michael Miensopust

Richard III Great Again

Es ist Shakespeares diabolischste Figur, Machtmensch, Verstellungskünstler, abgründig böse, selbstverliebt und voller Selbsthass, die, um König zu werden, über Leichen geht, schamlos-glaubwürdig von Liebe lügt und große Ähnlichkeiten mit Egomanen, Widerlingen, Autokraten und Potentaten unserer Tage aufweist: Richard III. Michael Miensopust zeigt die Psyche dieses Monsters als Summe von Verhaltensweisen, die Motive und Beweggründe eines Politikers nachvollziehbar erscheinen lassen, dessen Hybris den eigenen Aufstieg wie den Niedergang befördert. Im letzten Jahr spielte Miensopust, ebenfalls als Solo, Faust I im Neuen Globe.

Von und mit Michael Miensopust

Termine

4. und 5. Dezember, jeweils 19:30 Uhr

Spielort

Neues Globe