• Home
  • VeranstaltungsDetailsSeite
Schauspielsolo von und mit Michael Miensopust
ziemlich frei nach Shakespeare

Richard III Great Again

Es ist Shakespeares diabolischste Figur, Machtmensch, Verstellungskünstler, abgründig böse, selbstverliebt und voller Selbsthass, die, um König zu werden, über Leichen geht, schamlos-glaubwürdig von Liebe lügt und große Ähnlichkeiten mit Egomanen, Widerlingen, Autokraten und Potentaten unserer Tage aufweist: Richard III.
Michael Miensopust zeigt die Psyche dieses Monsters als Summe von Verhaltensweisen, die Motive und Beweggründe eines Politikers nachvollziehbar erscheinen lassen, dessen Hybris den eigenen Aufstieg wie den Niedergang befördert.

Im letzten Jahr spielte Miensopust, ebenfalls als Solo, "Faust I" im Neuen Globe.

Koproduktion mit dem Theater Reutlingen DIE TONNE.

Von und mit Michael Miensopust

Termine

6. Oktober, um 19:30 Uhr

Spielort

Neues Globe

Unsere nächsten Vorstellungen

Demnächst
Tanztheater von Johanna Richter
Neues Globe
28., 29. und 30. Oktober
Berichte und Tagebücher des Häftlings Nr. 16921
Neues Globe
9. November
Tanztheater von Johanna Richter
Neues Globe
11., 12. und 13. November
Ein deutsches Musical von Tom van Hasselt
Neues Globe
19. und 20. November
Chor & More in Kooperation mit dem Jugendensemble
Neues Globe
27. November
Weihnachtskomödie von Patrick Barlow
Neues Globe
2., 4., 5.,17. und 18. Dezember
Doku-Schauspiel zur familiären NS‑Aufarbeitung
Von Jennifer Sittler
Neues Globe
10. und 11. Dezember, 23. März
Spielclub-Kooperation Spätlese & Frühlese
Neues Globe
13. Dezember
Eine Art Krippenspiel für die ganze Familie von Norbert Ebel
Ab 4 Jahren
Neues Globe
15., 16. und 17. Dezember
Eine komödiantisch-poetische Weihnachtsgeschichte mit viel Lametta
Ab 8 Jahren
Neues Globe
19. Dezember